Maskenpflicht im Laden nach dem 02.04.2022

Unsere Bitte an dich…

„Freedom Day“ und was nun?

Nun ist es endlich soweit… Die Politik hat entschlossen dass die Maskenpflicht nach dem 02.04.2022 in Innenräumen nicht mehr zu bestehen hat. Diverse Gründe wurden dafür angeführt und viele freut es vielleicht dass die Maske nun nicht mehr beim Einkaufen getragen werden muss.

Ein recht persönliches Thema für jede Person die wie wir und mit uns die Pandemie seit 2 Jahren durchlebt hat. Ein Thema das polarisiert und für rege Diskussionen sorgt.

Auch wir haben das intensiv besprochen und haben uns für ein weiter bestehen der Maskenpflicht in unserem Laden entschlossen. Dies hat verschiedene Gründe, insbesondere persönliche und wie wir finden auch vernünftige. Es geht dabei um Schutz der Lieben, der Kunden und des Ladens.

Des Ladens? … magst du dich nun fragen.

Ja es geht auch um den Laden, denn wenn wir als Inhaber auch nur wenige Tage den Laden schliessen müssten, ist die Existenz des Ladens doch recht gefährdet. Denn so wie wir das Infektionsgeschehen um uns erleben ist das Risiko, trotz mehrfacher Impfung, immer noch gross zu erkranken. Und wenn das geschieht, ob nun wir persönlich oder einer unserer Jungs so müssen wir uns in erster Linie um die Gesundheit kümmern. Der Laden steht dann in zweiter Reihe und es besteht dann das Risiko, dass danach unsere finanzielle Existenz gefährdet ist und er Laden nicht mehr weiter geführt werden kann.

Daher wollen wir das Risiko für uns und dich möglichst gering halten und so lange wie es aus unserer Sicht nötig ist diese Maßnahme aufrecht erhalten. Bis die Zahlen soweit unten sind, dass das Risiko als gering einzuschätzen ist.

Wäschekorbservice

Solltest du weiterhin die Produkte aus unserem Laden kaufen wollen aber keine Maske tragen, dann nutze unseren Wäschekorbservice.

Stelle uns einen Korb/Tasche/Kiste mit deinen Behältern vor die Tür. Deine Behälter sollten mit den gewünschten Inhalten beschriftet sein. Wir füllen diese auf und informieren dich wenn alles abholbereit ist. Beim Abholen rechnen wir dann ab und du kannst vor unserer Tür wie gewohnt bar oder mit EC-Karte/elektronisch bezahlen.

Fragen…?

Wenn du welche hast, dann stehen wir dir gerne persönlich Rede und Antwort. Natürlich nicht nur zu diesem Thema. 😉

Pass auf dich auf und bleibe gesund. Deine Corinn und dein Chima

Heute schon Schwein gehabt?

Ja… tatsächlich kann man bei uns Schwein haben…. Aber nicht so wie du es dir vielleicht denkst. Wir verkaufen neuerdings keine Wurstwaren oder so was…(Wäre vielleicht eine Idee…. Aber das können andere hier im Ort besser als wir.).

Was das nun bedeutet?
Du kannst bei uns ab sofort naggische Punkte sammeln. Wir haben unser eigenes Treuepunktesystem. Mit Hilfe der Software „Piggy“ (Schweinchen) kannst du entweder per App oder mit unserer eigenen Kundenkarte bei jedem Einkauf Treuepunkte sammeln.

Das Logo vom Piggy Treuepunktesystem

Das geht ganz einfach… Nach dem Kauf zeigst du uns deine Karte oder dein Handy mit der offenen Piggy-App. Wir scannen den QR-Code und geben den Betrag deines Einkaufs ein. Pro 1 Euro, bekommst du 1 Punkt.

Deine so gesammelten Punkte kannst du dann gegen verschiedene naggische Belohnungen eintauschen. Also Belohnungen mit Produkten aus unserem Laden, deinem Naggisch.

Wenn du noch keine Karte hast, dann komm doch bei uns im Laden vorbei. Wir geben sie dir gerne. Zur Teilnahme/Registrierung musst du nur deine E-Mail Adresse angeben. Sonst nichts. Das gilt auch für die App die du in deinem App-Store findest.

Naggische Nachrichten…
Vielleicht hast du auch Lust unsere E-Mail Nachrichten zu erhalten. Auch kein Problem. Mit einem Klick in der App oder bei der Registrierung deiner Kundenkarte kannst du dein „Okay“ für den Erhalt der Naggisch-Nachrichten geben.

So nun also los…. Komm vorbei wir freuen uns auf dich.
Liebe Grüsse Corinn und Chima

Die Macher von -Naggisch- Unverpackt Einkaufen in Neckargemünd
Corinn und Chima Anyanwu, Inhaber von Naggisch – Unverpackt einkaufen Neckargemünd